Skip to main content

Service

VERSEILARTEN

KREUZVERSEILUNG

Kreuzverseilte Litzen bestehen aus mindestens zwei Drahtlagen, bei denen die Drähte in der gleichen Richtung verseilt werden, wobei sich die Drähte von übereinanderliegenden Drahtlagen kreuzen und sich punktförmig berühren.

Kreuzverseilung
PARALLELVERSEILUNG

Parallel verseilte Litzen bestehen aus mindestens zwei Drahtlagen, die alle in einem einzigen Arbeitsgang in der gleichen Richtung geschlagen werden. Die Schlaglängen aller Drahtlagen sind gleich und die Drähte von jeweils zwei  übereinanderliegenden Lagen sind parallel und berühren sich linienförmig. Parallel verseilte Seile bestehen entsprechend aus mindestens zwei Litzenlagen, die alle in einem einzigen Verseilvorgang schraubenförmig um den Seilkern verseilt werden.

Parallelverseilung